zur Navigation zum Inhalt
© ÖJRK/Nadja Meister
Pflegefit-Kurse vermitteln optimales Wissen über Betreuung und Pflege in der Familie.
 
Leben 15. Februar 2014

Jugendrotkreuz unterstützt pflegende Kinder und Jugendliche

Das Sozialministerium lud Ende Jänner 2014 zur Enquete zum Thema „Young Carers – Pflegende Kinder und Jugendliche“, um spezifische Unterstützungskonzepte für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, die aufgrund kranker Angehörige pflegerische Aufgaben übernehmen.

Grund dieser Veranstaltung war eine im Dezember 2012 veröffentlichte Studie des Instituts für Pflegewissenschaft im Auftrag des Sozialministeriums, die zeigte, dass in Österreich rund 42.000 Kinder und Jugendliche neben Schule und Hausübungen Pflegeleistungen erbringen müssen. Diesem Thema hat sich das Österreichische Jugendrotkreuz schon länger angenommen und bietet an Schulen den 16-stündigen Pflegefit-Kurs an, den im vergangenen Jahr mehr als 1.200 Mädchen und Burschen absolviert haben. Im Kurs erfahren die Jugendlichen viel rund um das Thema Gesundheit und Krankheit und lernen, wie man Familienmitglieder und Freunde nach einem Unfall oder einer Krankheit unterstützen kann. Neben dem Pflegefit-Kurs bietet das Jugendrotkreuz das „Juniorcamp“ an, dort können 20 Kinder und Jugendliche unter psychologischer Betreuung zwei Ferienwochen am Kärntner Faaker See verbringen.

 

Weitere Informationen: www.jugendrotkreuz.at/

Jugendrotkreuz/KK, Ärzte Woche 7/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben