zur Navigation zum Inhalt
© raven / Fotolia.com
 
Leben 20. November 2013

Doktor werden ist ganz leicht

Eine amerikanische Glaubensinstitution verleiht Ehrendoktortitel mit Rechtsanspruch.

Offensichtlich ist es heute nicht unbedingt notwendig, ein über mehrere Jahre dauerndes Studium zu absolvieren, um einen Titel verliehen zu bekommen. Eine amerikanische Glaubensgemeinschaft hat eine neue Geschäftsidee entwickelt, um Personen ohne Hochschulabschluss einen akademischen Titel zu vergeben.

Prinzipiell kann ein Doktortitel nicht gekauft werden, zumindest nicht als akademischer Grad. Einen Doktorgrad kann man ausschließlich durch Studium in Verbindung mit der Abfassung einer Dissertation sowie folgender Promotion erlangen. Dieses Promotionsrecht obliegt ausschließlich Universitäten und gleichgestellten Hochschulen. Anders sieht es mit Ehrentiteln aus. Diese sind zwar auch nicht käuflich, sie können jedoch ehrenhalber verliehen werden.

Auf Basis dieser Möglichkeit bietet eine freie Glaubensgemeinschaft, das California Church & University Institute, auf ihrer Homepage http://www.title-town.eu  Doktor- oder Professortitel an, die in Form einer Spende – zwischen 35,– und 55,– Euro – käuflich erworben werden können. Ein Titel, der unter anderem auch dafür sorgen kann, dass das Ansehen des Menschen verändert wird. Und – was aber noch wichtiger ist – ein Titel, der vollen Rechtsanspruch hat, wenn er mit dem Zusatz h.c., also honoris causa, geführt wird.

Dr. h.c. oder Prof. h.c.

Im Endeffekt ist es egal, ob auf der privaten Visitenkarte ein h.c. beim Titel steht oder nicht. Es ist auch egal, dass die Kennzeichnung eventuell verwirrt. Denn bei den Visitenkarten muss sehr wohl angegeben werden, um welchen Dr. es sich handelt und aus welchem Land er stammt. Andererseits – viele englische Begriffe können das „Dr.“ noch stärken, da englische Begriffe häufig interessanter und damit wichtiger erscheinen. Der gekaufte Titel macht es möglich.

Sollte jemand auf der Suche nach einem Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk sein, ein gekaufter Titel könnte die Idee sein. So wird aus Mamas Sohn ein Doktor, der niemals zuvor studiert hat.

Weitere Informationen: http://www.title-town.eu

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben