zur Navigation zum Inhalt
© Medizinische Universität Wien/Alek Kawka
Der Martha Wolf Kindergarten in der Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik nahm Anfang September den Betrieb auf.
 
Leben 23. September 2013

Martha Wolf Kindergarten der MedUni Wien eröffnet

Mit der neu geschaffenen Kinderbetreuungseinrichtung der Medizinischen Universität Wien (MedUni Wien) in der Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik wird das Angebot für berufstätige oder studierende Eltern weiter ausgebaut.

Der neue Kindergarten soll vor allem jenen Eltern offen stehen, denen es bisher nicht möglich war, ihre Kinder im AKH-Betriebskindergarten unterzubringen. Der Anspruch für einen Betreuungsplatz ist jedoch an bestimmte Kriterien gebunden. Ausgestattet wurde der Kindergarten mit insgesamt 55 Betreuungsplätzen mit Unterstützung der Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien und wird in Kooperation mit den Wiener Kinderfreunden betrieben. Benannt ist der Kindergarten nach Martha Wolf (1882–1926), die 1909 an der Universität Wien promovierte und Wiens erste Zahnärztin war. Zusätzlich zu ihrer beruflichen Tätigkeit an der 1. Wiener Schulzahnklinik setzte sich Wolf für die Ernennung von Schulärztinnen und -ärzten ein und publizierte zum Thema „Frauen als Ärztinnen“. Der neue MedUni Wien Kindergarten am Standort Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien, nahm Anfang September den Betrieb auf, verfügt über einen Garten und betreut Kinder im Alter von elf Monaten bis sechs Jahren. Geöffnet ist die Kinderbetreuungseinrichtung Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr.

MedUni Wien/KK, Ärzte Woche 39/2013

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben