zur Navigation zum Inhalt
© khgh
Hilfe zur Selbsthilfe – das Team der Diabetiker-Gruppenschulungen im KH Göttlicher Heiland berät bei Diabetes Typ 2.
 
Leben 23. Mai 2013

Diabetes-Ambulanz im Krankenhaus Göttlicher Heiland

Im Krankenhaus Göttlicher Heiland, Wien, wurde eine neue Diabetes-Ambulanz eröffnet, wo Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 von einem Expertenteam umfassend beraten, betreut und behandelt werden.

Diabetes ist eine komplexe Stoffwechselerkrankung, die eine individuelle Therapie und vor allem auch die Mithilfe der Patienten im Alltag erfordert. Im Mittelpunkt der Behandlung steht demnach eine umfassende Aufklärung und Information über die Krankheit sowie die Integration der neuen Lebensweise in den Alltag. Zudem werden Diabetiker-Gruppenschulungen angeboten, die nicht nur von den Erkrankten selbst, sondern auch von deren Angehörigen besucht werden können. Die neue Diabetes-Ambulanz soll einerseits eine kompetente Anlaufstelle für Patienten und andererseits ein Partner für die Kollegen aus dem niedergelassenen Bereich sein.

KH Göttlicher Heiland/KK, Ärzte Woche 21/2013

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben