zur Navigation zum Inhalt
© DUK
Prof. Jaakko Tuomilehto, MD, MPolSc, PhD, Krems
 
Leben 14. Mai 2013

Jaakko Tuomilehto unter den „Top 50“-Forschern

In der Zitationsdatenbank von Thomson Reuters wurde Prof. Jaakko Tuomilehto MD, MPolSc, PhD kürzlich unter die „Top 50“-Forschern im Bereich Klinische Medizin gelistet.

Im April 2013 veröffentlichte die „Highly Cited Researcher List“ die in verschiedenen Disziplinen 250 meistzitierten Forscher der Jahre 2000 bis 2010. Der Leiter des Zentrums für Vaskuläre Prävention am Department für Klinische Neurowissenschaften und Präventionsmedizin repräsentiert damit mit den anderen Personen seiner Kategorie weniger als 0,5 Prozent aller publizierenden Wissenschaftlern. Bis April 2013 wurden Tuomilehtos Publikationen insgesamt 73.500-mal zitiert. Sein h-Index, der die Zitationsmenge und den Impact-Faktor von Publikationen widerspiegelt, beträgt 126. Bei Tuomilehtos mit 3.600-mal meistzitierter Publikation handelt es sich um eine epidemiologische Interventionsstudie zur Prävention von Diabetes mellitus Typ 2. In seinen aktuellen Forschungsprojekten beschäftigt sich Tuomilehto u. a. mit der Prävention von Erkrankungen, die mit kognitivem Abbau assoziiert sind, wie Alzheimer- und vaskuläre Demenz. Der gebürtige Finne ist seit rund zehn Jahren an der Donau-Universität Krems als Gastprofessor tätig und besitzt seit 2011 eine Stiftungsprofessur für Vaskuläre Prävention von EVER Neuro Pharma.

Donau Uni Krems/KK, Ärzte Woche 20/2013

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben