zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 3. April 2013

Altenpflege-Preis

Im März 2013 wurde in Wien der TELEIOS 2013 durch Sozialminister Rudolf Hundstorfer vergeben. Der Preis steht für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege.

 

Der TELEIOS wird von Lebenswelt Heim, dem Bundesverband der Alten- und Pflegeheime Österreichs ausgeschrieben und zeichnet herausragende Projekte und Neuerungen im Bereich der stationären Altenarbeit aus. Seit 2004 ist der TELEIOS der landesweit wichtigste Preis in der Altenpflege und wurde heuer bereits zum sechsten Mal vergeben – erstmals in drei Kategorien: BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und Führung. Unter allen Einreichungen wurden 31 Projekte für den Preis nominiert. Erstmals erschienen ist auch eine Broschüre zum TELEIOS 2013, die die Idee des Altenpflegepreises vorstellt und alle ausgezeichneten und nominierten Projekte 2013 präsentiert.

Weitere Informationen und Download unter www.lebensweltheim.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben