zur Navigation zum Inhalt
© MedUni Wien
Prof. Dr. Michaela Bayerle-Eder, Wien
 
Leben 11. Februar 2013

Dekret zur Sexual Medicine erhalten

Michaela Bayerle-Eder von der Universitätsklinik für Innere Medizin III der Medizinischen Universität Wien, Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel, hat in Amsterdam die erstmals europaweit durchgeführte „Zusatzfacharztprüfung“ für Sexualmedizin erfolgreich abgelegt.

Sie ist nun „Fellow of the European Comittee of Sexual Medicine“ und damit eine von drei Österreichern, die über dieses Dekret verfügen. Zukünftig will sie sich besonders für den Aufbau eines Zentrums für sexualmedizinische Forschung und Patientenbetreuung auf der MedUni Wien und im AKH Wien einsetzen.

MedUni Wien/KK, Ärzte Woche 7/2013

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben