zur Navigation zum Inhalt
Prof. Dr. Johannes Drach, der neue Ärztliche Direktor der Confraternität-Privatklinik Josefstadt.
 
Leben 23. Oktober 2012

Neuer Ärztlicher Direktor für Privatklinik Josefstadt

Der 48-jährige Facharzt für Innere Medizin Prof. Dr. Johannes Drach ist neuer Ärztlicher Direktor der Confraternität-Privatklinik Josefstadt.

Der gebürtige Tiroler war bisher in verschiedenen Funktionen im AKH Wien, zuletzt als stellvertretender Leiter der Klinischen Abteilung für Onkologie der Universitätsklinik für Innere Medizin I in Wien tätig. Weitere berufliche Stationen waren die Universitätsklinik Innsbruck und die University of Texas, Houston.



Drach ist habilitierter Facharzt für Innere Medizin mit Additivfach Hämatologie und Onkologie. "Ich freue mich, meine Erfahrungen in einer der profiliertesten und angesehensten Privatkliniken Wiens einbringen zu können. Die Qualität für Patienten und Belegärzte weiter zu verbessern ist mir ein großes Anliegen", erklärt Univ. Prof. Dr. Drach seine Ambitionen als neuer Ärztlicher Direktor. Mag. Werner Fischl, Geschäftsführer der PremiQaMed Privatkliniken GmbH, ergänzt: "Prof. Drach ist schon seit vielen Jahren als von KollegInnen und MitarbeiterInnen sehr wertgeschätzter Belegarzt an der Confraternität- Privatklinik Josefstadt tätig und daher bestens mit dem Haus und den Strukturen von Privatkliniken vertraut."

OTS/Confraternität, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben