zur Navigation zum Inhalt
Neues Wundmanagement im MZG:OA Dr. Azita Künzel und DGKSElisabeth Kastner, WDM (1. Reihe v.l.); Josef L. Strobl, akad. PD,Pflegedirektor DGKP (1.v.l.);Prim. Dr. Wolfgang Pichler,medizinische Standortleiter, MAS (3.v.l.); Kurt Burghardt, Bürgermeister von
 
Leben 8. Oktober 2012

Wundtag im Medizinischen Zentrum Gänserndorf

Seit Juni 2012 betreut eine achtköpfige Wundgruppe aus diplomierten Pflegepersonen erfolgreich Patienten mit chronischen oder schlecht heilenden Wunden im Medizinischen Zentrum Gänserndorf (MZG). Hauptverantwortliche dieser Wundgruppe ist DGKS Elisabeth Kastner, WDM (Wundmanager), die die Einsätze koordiniert. Neu ist auch, dass seit Juni einmal wöchentlich ein „Wundtag“ im MZG angeboten wird. Mit Unterstützung der erfahrenen Chirurgin OÄ Dr. Azita Künzel wird – nach Terminvereinbarung – eine Wundversorgung durchgeführt, die von Patienten sehr gut angenommen wird.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben