zur Navigation zum Inhalt
© Med Uni Graz
Bibliothek an der Med Uni Graz
 
Leben 24. September 2012

Med Uni Graz erhält Top-Ergebnis im Bibliotheksrating

Die Med Uni Graz nahm heuer das sechste Mal am Leistungsvergleich BIX des deutschen Bibliotheksverbandes teil und verzeichnet das österreichweit beste Ergebnis. Der Bibliotheksindex BIX ist ein freiwilliger Kennzahlenvergleich für öffentliche sowie wissenschaftliche Bibliotheken und zählt weltweit zu den Bibliotheksratings mit der längsten Laufzeit und den meisten Teilnehmern. Es werden 17 statistische Indikatoren errechnet, die in vier Bereichen – den sogenannten Dimensionen – zusammengefasst werden: Angebote, Nutzung, Effizienz und Entwicklungspotenzial der Teilnehmer. Für jede Dimension wird ermittelt, ob die Bibliothek im oberen, mittleren oder unteren Drittel aller Vergleichsbibliotheken liegt.

Die Bibliothek der Med Uni Graz konnte sich in drei der vier BIX-Disziplinen – Angebot, Effizienz und Entwicklung – im Spitzenfeld behaupten. In der Dimension „Nutzung“ liegt sie im mittleren Drittel. Somit erreichte die Med Uni Graz das österreichweit beste Ergebnis. Im internationalen Ranking liegt die Bibliothek unter den Top 15 von insgesamt 85 bewerteten wissenschaftlichen Bibliotheken.

Österreichweite Ergebnis finden Sie unter http://tinyurl.com/7ox99yf

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben