zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 3. September 2012

Open MRI

Der „Open MRI. Offenes privat MRI Salzburg“, ist der erste völlig offene Magnetresonanztomograf, der im Juli 2012 im Salzburger Stadtteil Schallmoos seine Pforten geöffnet hat. Aufgrund der einzigartigen Bauweise des Gerätes mit einer Spannweite von 160 cm können Patienten mit Platzangst, Übergewicht, Gelenkbeschwerden untersucht werden. Besonders geeignet ist das Open MRI für Kinder und Babys. Eltern können während der gesamten Untersuchungszeit im Gerät neben den kleinen Patienten sein. Besonders einzigartig ist auch das moderne Ambient Experience-Raumkonzept, das eine angenehme Raumatmosphäre erzeugt und dabei zusätzlich Angst reduzierend wirken soll. Dabei sollen aufeinander abgestimmte Beleuchtung mit dynamischem Farblicht, thematisch passende Wandprojektionen und Audioeinspielungen die Sinne anregen. Damit können die Patienten Ihre Untersuchungsumgebung individuell anpassen, indem sie über einen Touchscreen ein spezielles Thema auswählen, das eine angenehme Atmosphäre schafft.

Weitere Informationen unter www.openmri.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben