zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 3. Juli 2012

Außergewöhnliche Ausstellung im Haus der Natur

Eröffnung der Dauerausstellung "Reise in den menschlichen Körper" in Salzburg



Im Juni wurde im Salzburger Haus der Natur die neue Dauerausstellung "Reise in den menschlichen Körper" eröffnet.

 

Naturalistische Großmodelle unserer Organsysteme, interaktive Stationen und informative Spiele ermöglichen es, den menschlichen Körper und seine Organsysteme auf die für das Museum typisch spielerische Art zu entdecken. Wie sehen, hören, riechen, schmecken und tasten wir? Wie funktioniert das Herz, und welche enorme Pumpleistung vollbringt es jeden Tag? Welchen Weg nimmt Nahrung durch unseren Körper, und was passiert genau dabei, wenn wir verdauen? Ein spannendes Detail sind dabei die Bilder und Videos von APA-PictureDesk, der Bildagentur der Austria Presse Agentur, welche die Ausstellung noch facettenreicher und illustrativer gestalten.

Faszinierender Einblick in die Welt der Zellen


Gezeigt werden vielfältige Grafiken, Röntgenaufnahmen und Animationen zum Thema Körper. Elektronenmikroskopische Aufnahmen geben Einsicht in die faszinierende Welt der Zellen, und computeranimierte Videos veranschaulichen zelluläre Vorgänge im Blut. "Die Bilder bieten eine perfekte Ergänzung zur neuen Ausstellung", freut sich Dr. Norbert Winding, Direktor des Museums. Das Bildmaterial stammt aus dem Bestand von Science Photo Library, einer von 70 Bildagenturen, die in Österreich exklusiv von APA-PictureDesk vertreten werden.

Das Haus der Natur und die Agentur Science Photo Library haben eines gemeinsam: Beide glänzen auf dem Gebiet Forschung, Wissenschaft und Natur mit ihrem umfangreichen und einzigartigen Angebot. Klemens Ganner, Geschäftsführer von APA-PictureDesk, unterstreicht: " Wir freuen uns immer, wenn eine Zusammenarbeit zu einem so interessanten Thema erfolgt. Aus unserem Angebot von über 15 Millionen Bildern sind die aus dem naturwissenschaftlichen Bereich ideal für Institutionen wie das Haus der Natur."

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben