zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 11. Mai 2012

12. Mai – Internationaler Tag der Pflege: Ehrung langjähriger Mitarbeiter

Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege lädt die Volkshilfe NÖ bereits zum siebten Mal ihre langjährigen Mitarbeiter zu einer Schifffahrt durch die Wachau ein.

Alle jene, die seit fünf, zehn, 15, 20 oder 25 Jahren der Volkshilfe NÖ die Treue halten oder heuer ihre Pension antreten, werden am Mittwoch, 15. Mai einen vergnüglichen Abend auf der MS Prinz Eugen verbringen.

110 Jubilare und deren Partner folgen der Einladung und feiern auf dem Donauschiff. Als Zeichen des Dankes erhalten sie aus den Händen von LH-Stv. Dr. Sepp Leitner, Volkshilfe NÖ-Präsident Abg.z.NR Ewald Sacher und Geschäftsführer Mag.(FH) Gregor Tomschizek eine exklusive Jubiläumsuhr, eine Anstecknadel und eine Ehrenurkunde.

Hauskrankenpflege

"Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen sowie PflegehelferInnen und HeimhelferInnen sind wichtige Säulen in der Hauskrankenpflege", so der Präsident der Volkshilfe NÖ Abg.z.NR Ewald Sacher, "deshalb nehmen wir den Internationalen Tag der Pflege auch zum Anlass und stellen die engagierte Arbeit der rund 1000 Frauen und Männer dieser Berufsgruppe, die derzeit bei der Volkshilfe NÖ beschäftigt sind, in den Mittelpunkt."

"Unsere Mitarbeiter leisten täglich einen wichtigen Beitrag für ihre Mitmenschen und für unsere Gesellschaft", betont der Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ Mag.(FH) Gregor Tomschizek, "gerade die KollegInnen in der mobilen Pflege tragen eine hohe Verantwortung, sowohl für die Patienten als auch für das Pflegeteam."

Selbstverständlich werden auch die Mitarbeiter der Bereiche Kids & Family, Jobservice und Verwaltung bei der Jubiläumsschifffahrt mit dabei sein und erhalten ein Dankeschön für ihre langjährige Treue.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben