zur Navigation zum Inhalt
Foto: Medizinische Universität Innsbruck
Prof. Mag. Dr. Nikolaus Romani, Innsbruck , MedUni Innsbruck
 
Leben 24. April 2012

Renommierter Immundermatologe in Innsbruck

Auf die Professur für Experimentelle Dermatologie wird Prof. Mag. Dr. Nikolaus Romani berufen. Der Innsbrucker Biologe ist vor allem aufgrund seiner Forschungstätigkeit zur Immunbiologie von dendritischen Zellen international renommiert.

Dendritische Zellen sind seit vielen Jahren ein zentrales Forschungsthema an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie. Hinsichtlich der Erforschung der Langerhanszellen wurde der Innsbrucker Klinik bereits große internationale Anerkennung zuteil. Die Mittel für die Einrichtung dieser sogenannten Vorziehprofessur erhielt die Medizinische Universität aus dem Profilbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung. Die neu geschaffene Professorenstelle dient der Vernetzung von Grundlagenforschung mit klinisch-angewandter Forschung innerhalb der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie sowie der Medizinischen Universität Innsbruck.

MedUni Innsbruck/KK, Ärzte Woche 17 /2012

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben