zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 4. April 2012

Baxter für "Betriebliche Gesundheitsförderung" ausgezeichnet

Die WGKK ehrte heuer zum achten Mal Betriebe, die eine Vorreiterrolle in Sachen Gesundheit von Mitarbeitern einnehmen.

Baxter sei seit vielen Jahren bestrebt, den 4.100 Mitarbeiter/-innen in Österreich ein umfassendes und nachhaltiges Gesundheitspaket anzubieten, so Baxter-Betriebsärztin Dr. Silvia Glaser. Innerhalb des Unternehmens wurde eine betriebliche Infrastruktur
aufgebaut, die es den Beschäftigten ermöglicht, ein breites
Präventivangebot direkt vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Dazu zählen neben einem großen Fitness-Bereich mit integrierter Physiotherapie eine gesunde Betriebsküche, fix implementierte
Ernährungssprechtage, kostenlose Impfungen und für die Work-Life-Balance ein sechsgruppiger Firmenkindergarten, der durch seine zwei Krabbelstuben eine rasche Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglicht.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben