zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 30. März 2012

AGES: Produktwarnung für Feigen

Die AGES gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass in den Produkten "Bio Natural Feigen 500 g" und "Bio Softfeigen 200 g", Herkunftsland Türkei, der Vertreiberfirma ReformKontor GmbH, Deutschland eine Kontamination mit Aflatoxinen festgestellt wurde.
Aflatoxine sind Schimmelpilzgifte, die krebserregend sein können. Der Grenzwert ist im Produkt Bio Natural Feigen deutlich überschritten und wurde daher als gesundheitsschädlich beurteilt, vor dem Verzehr wird ausdrücklich gewarnt. Das Produkt Bio Softfeigen 200 g wurde aus Vorsorgegründen ebenfalls zurückgerufen.

   

Der Vertreiber hat bereits eine Rückholaktion veranlasst. Auf
Grund der langen Haltbarkeitsfrist der Produkte (Mindesthaltbarkeit
13.07.2012, 27.07.2012 bzw. 21.08.2012) kann allerdings nicht
ausgeschlossen werden, dass Produkte noch in Haushalten vorrätig
sind.

Genaue Produkinformation

Bezeichnung der Ware: Bio Natural Feigen 500 g, Bio Softfeigen 200 g
Chargennummer: 8568, 5519
Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.07.2012, 27.07.2012,
Softfeigen 21.08.2012
Vertreiber: ReformKontor GmbH, Deutschland

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der
Ware vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht
worden ist. Die AGES ersucht VerbraucherInnen, vorhandene betroffene
Produkt keinesfalls zu verzehren, sondern umgehend zu entsorgen bzw.
in der Verkaufsstelle zu reklamieren. Die amtliche Lebensmittelaufsicht der Länder setzt erforderlichenfalls weitere Maßnahmen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben