zur Navigation zum Inhalt
Dr. Dieter Sebald, der neue Chefarzt der Wiener Rettung
 
Leben 23. März 2012

Neuer Chefarzt bei der Wiener Rettung

Der Leiter der Wiener Rettung, Rainer Gottwald, verjüngt sein Führungsteam: Dieter Sebald (51) wird neuer Chefarzt und medizinisch-wissenschaftlicher Leiter der Magistratsabteilung 70. Er folgt damit Bernhard Segall (60) nach. Der Dienststellenleiter Gottwald überreichte bei einem feierlichen Akt im Beisein von Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely und Magistratsdirektor-Stellvertreter Wolfgang Müller dem neuen Chefarzt am Freitag sein Bestellungsdekret.

Zur Amtsübergabe in der Rettungszentrale in der Radetzkystraße im 3. Bezirk waren auch VertreterInnen sämtlicher Einsatzorganisationen der Stadt und zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus dem Magistrat gekommen.

Dieter Sebald ist seit 1993 bei der Wiener Rettung beschäftigt. Der zweifache Vater begann seine Laufbahn als Notarzt bei der Wiener Rettung. Die weiteren Stationen seiner Karriere waren unter anderem Flugrettungsarzt, leitender Notarzt, Field Supervisor und stellvertretender Chefarzt.

Zuletzt leitete Sebald den chefärztlichen Dienst ein Jahr interimistisch. Daneben schloss er die Ausbildung zum diplomierten Arzt für psychosomatische und psychosoziale Medizin und zum Physikatsarzt erfolgreich ab.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben