zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 23. März 2012

Neuer Geschäftsführer beim NÖ Hilfswerk

Der bisherige Geschäftsführer Gunther Hampel stellt sich nach zehn Jahren an der Spitze des NÖ Hilfswerks neuen beruflichen Herausforderungen, will sich aber in Zukunft als ehrenamtlicher
Mitarbeiter weiterhin für das NÖ Hilfswerk engagieren.

Sein Nachfolger wird Christoph Gleirscher. Er wurde 1973 in
Hall in Tirol geboren und ist diplomierter Sozialarbeiter.  Neben dem
Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften hat er auch
Ausbildungen im Bereich Sozialmanagement und Sozialmarketing
absolviert. Gleirscher hat von 2002 bis 2006 als Geschäftsführer der
Katholischen Dreikönigsaktion sowohl wirtschaftliche als auch soziale
Kompetenz bewiesen.

Zudem war er bis zuletzt als Geschäftsführer des
Vereines Bio Austria für die Geschäftsagenden von Österreichs größter
Bio-Bauern-Organisation verantwortlich. Dabei konnte er umfassende
Kenntnisse in den Bereichen Management und Marketing sammeln.
Als Geschäftsführer des NÖ Hilfswerks kehrt Gleirscher zu seinen
sozialen Wurzeln zurück.

"Das Hilfswerk leistet wertvolle und
erfolgreiche Arbeit für die Familien in Niederösterreich. Ich freue
mich, mit meinen Erfahrungen einen Beitrag dazu zu leisten", blickt
der designierte Geschäftsführer erwartungsvoll in die Zukunft. Er wird mit Mitte April seine neue Aufgabe übernehmen

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben