zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 15. März 2012

Neue App warnt Allergiker vor Pollen

Der Österreichische Pollenwarndienst hat eine App entwickelt, mit der Allergiker ihren personalisierten Warndienst auf das Handy erhalten. Am Mittwoch stellte der Aerobiologe Uwe Berger bei einer Pressekonferenz in Wien den Dienst für Android und iPhone vor.

 

Erle in der Hauptblüte


Heuer rechnet der Pollenwarndienst mit einem starken Pollenjahr. Die Saison beginnt zwar aufgrund der Kältewelle verspätet, fällt aber nicht milder aus. Derzeit befindet sich die Erle in ihrer Hauptblüte und reizt Betroffene in der Nase. Zum Monatswechsel hin ist mit der Birke die nächste Belastungswelle zu erwarten.

Gräserpollen


Zu den Gräserpollen kann erst im April eine zuverlässige Prognose gemacht werden. Sie blühen von Mai bis Ende Juli.

>> Zur App des Pollenwarndienstes

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben