zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 16. Februar 2012

Herzschrittmacher für 15 Minuten altes Baby

einem Neugeborenen in Kalifornien ist ein Herzschrittmacher implantiert worden. Der chirurgische Eingriff erfolgte am Kinderspital der Universität Stanford.Die Ärzte hatten festgestellt, dass die kleine Jaya Maharaj ohne einen Herzschrittmacher nur wenige Stunden leben würde. Bei dem Kind war bereits vor der Geburt ein schweres Herzleiden diagnostiziert worden.

 

45 Schläge pro Minute


Das Mädchen kam neun Wochen zu früh zur Welt und hatte eine Herzfrequenz von 45 Schlägen pro Minute. Bei einem gesunden Neugeborenen beträgt die Herzfrequenz 120 bis 150 Schläge pro Minute. Nach der Operation ist Jaya eine der kleinsten Patienten der Welt, denen ein Herzschrittmacher eingepflanzt wurde. Die Universität Stanford gab Details der Operation, die bereits im November erfolgte, in dieser Woche bekannt.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben