zur Navigation zum Inhalt

Emmanuel

Prof. Dr. Klaus Emmanuel, 44
neuer Leiter der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz

Knauer

DDr. Michael Knauer 36,
leitet das Brustgesundheitszentrum am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz

 
Leben 11. Jänner 2012

Neue chirurgische Leitung in Linz

Seit Anfang des Jahres ist Prof. Dr. Klaus Emmanuel der Leiter der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz. Er löst Prof. Dr. Martin Aufschnaiter ab, der nach 23 Jahren an der Spitze der Abteilung in Pension geht. Der gebürtige Bayer Emmanuel kommt von der Chirurgischen Universitätsklinik Salzburg, wo er die Position des leitenden Oberarztes innehatte.

Arbeitsschwerpunkte 


Der 44-jährige Chirurg ist auf die Schwerpunkte Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie und Intensivmedizin spezialisiert. Er absolvierte seine chirurgische Facharztausbildung am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München unter der Leitung von Prof. Jörg Rüdiger Siewert, einem der weltbesten Speiseröhrenchirurgen.


Zu seinen Zielen als Primarius bei den Barmherzigen Schwestern in Linz erklärt der auf Onkologie spezialisierte Chirurg: "Wir wollen mit der chirurgischen Abteilung in ganz Österreich und vielleicht über die Grenzen hinaus ein Referenzzentrum für Onkologie werden und uns vor allem im Bereich der Speiseröhren- und Magenchirurgie etablieren."


Neuer Zentrumsleiter


Zur Verstärkung holte sich Emmanuel für das Brust-Gesundheitszentrums DDr. Michael Knauer (36), einen Top-Chirurg vom Landeskrankenhaus Feldkirch nach Linz. Doz. Knauer ist spezialisiert auf Chirurgische Onkologie mit Schwerpunkt Brustkrebs und wird in seiner Funktion als neuer Zentrumsleiter wesentliche Akzente setzen, um die Versorgung der Brustkrebspatientinnen auf höchstem Niveau sicherzustellen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben