zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 23. Dezember 2011

ÖAMTC: Verkehrsprognose für die Weihnachtsferien

Verzögerungen sind möglich, aber Megastaus" werden nicht befürchtet.
Da der 24. Dezember auf einen Samstag fällt, wird sich der Aufbruch in die Schigebiete nach Meinung der ÖAMTC-Verkehrsexperten auf heute Freitag, 23.12. und Sonntag, 25.12. aufteilen.  

Der Urlauber-Schichtwechsel in den Schigebieten wird zum Jahreswechsel am 31. Dezember und 1. Jänner stattfinden. Die große Heimreise-Verkehrswelle wird für den  7. und 8. Jänner erwartet.

Mögliche Staupunkte   

Salzburg/Steiermark

Ennstal Straße (B320), zwischen Radstadt und Liezen.  

Salzburg

Gasteiner Straße (B167) zwischen Lend und Bad Gastein.
Pinzgauer Straße (B311), Bischofshofen - Zell am See - Lofer.
Loferer Straße (B178), Steinpass - Lofer.
Zufahrt nach Obertauern (B99).  

Tirol

Inntal Autobahn (A12), zwischen Kufstein und Achensee-Zillertal. Fernpass Straße (B179), zwischen Füssen in Bayern und Nassereith. Pass Thurn-Straße (B161), Raum St. Johann - Kitzbühel.
Eiberg Straße (B173), Kufstein - Söll.
Zillertal Straße (B169), Strass - Mayrhofen.
Loferer Straße (B178), St. Johann - Wörgl.
Ötztal Straße (B186) auf der Zufahrt nach Sölden.
Paznauntal Straße (B188) zwischen Pians und Galtür.  

Vorarlberg

Rheintal Autobahn (A14), vor dem Pfänder Tunnel.
Arlberg Schnellstraße (S16), zwischen Bludenz und Landeck.
Zufahrt ins Montafon (L188).

Veranstaltungen  

Damen-Schirennen in Lienz (28. und 29.12.)
Schispringen am
4. Jänner (Innsbruck) und 6. Jänner (Bischofshofen) werden laut ÖAMTCauf den Zu- und Abfahrten zu bzw. von den Veranstaltungsorten zu Verzögerungen führen.  

Nützliche Infos wie Verkehrslage, Straßenzustand und Befahrbarkeitvon Bergstraßen gibt es beim Club online unter http://www.oeamtc.at/verkehr 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben