zur Navigation zum Inhalt
Foto: photos.com

Über eine Telefonumfrage wurden Ende Oktober 2011 498 Personen in Österreich ab 14 Jahren befragt.

 
Leben 9. November 2011

Partnersuche über das Internet

Eine Umfrage hat die Nutzung der Online-Partnerbörsen in Österreich untersucht.

Jeder Zweite, der via Internet sein Partnerglück sucht, wird fündig. Acht Prozent der Österreicher haben diesen Weg bereits eingeschlagen, ein Viertel davon (2 %) hat seinen jetzigen Partner online kennengelernt, so die aktuellen Ergebnisse einer Umfrage von Integral.

 

Mit der kalten Jahreszeit stellt sich oft das Bedürfnis nach mehr menschlicher Nähe ein. Ein möglicher Weg ist die Suche nach einem Partner im Internet. Aber wer nutzt Online-Partnerbörsen überhaupt? Bei einer aktuellen telefonischen Repräsentativumfrage von Integral gaben acht Prozent der Österreicher ab 14 Jahren an, das Alleinsein satt gehabt und sich schon einmal via Internet auf Partnersuche begeben zu haben. Für immerhin jeden Zweiten war die Suche erfolgreich (4 % der Befragten), für zwei Prozent hat sich daraus die aktuelle Beziehung entwickelt.

Wie sich zeigt, nutzen besonders die 30- bis 39-Jährigen die Gelegenheit, über eine Online-Partnerbörse nach einem geeigneten Lebenspartner Ausschau zu halten (24 % in dieser Altersgruppe). Darüber hinaus konnte festgestellt werden, dass die Glücksritter im Internet eher besser gebildet sind und über ein höheres Einkommen verfügen. Zudem sind sie häufiger in (der anonymen Großstadt) Wien zu finden.PTE/KK

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben