zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 31. August 2015

Meinung

Wozu liest man Politikern einen Forderungskatalog vor und lädt Sie dann ein, sich ihr Lieblingsprojekt auszusuchen? Ganz unverbindlich, selbstverständlich. Ein bisserl viel Nettigkeit gegenüber den Mächtigen. Die nehmen das Stöckchen nur allzugern auf, geben routiniert einen nichtssagenden Kommentar ab (Oberhauser), beklagen ihr Schicksal und werfen das Stöckerl dann in den Kreis zurück (Karmasin). Im nächsten Jahr sollte man prüfen, was umgesetzt worden sei. So wird man zum Papiertiger.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben