zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 22. Juni 2012

Apothekerkammer gratuliert neu gewähltem Ärztekammerpräsidenten

Neuer Apothekerchef Wellan freut sich auf gute Zusammenarbeit mit Ärztechef Wechselberger  

"Wir gratulieren Dr. Artur Wechselberger herzlich zu seiner neuen Funktion als Präsident der Österreichischen Ärztekammer", so der amtierende Präsident Mag.pharm. Heinrich Burggasser und der zukünftige Präsident Mag.pharm. Max Wellan unisono.



"Mit Artur Wechselberger als verlässlichen und konsensorientierten Partner im Gesundheitswesen freue ich mich auf eine gute Gesprächskultur und patientenorientierte gemeinsame Projekte", sagt Mag. pharm. Max Wellan, ab 1. Juli 2012 neuer Präsident der Österreichischen Apothekerkammer.

Die Ärztinnen und Ärzte verbindet mit den Apothekerinnen und Apothekern, dass beide ihren Beruf als Berufung sehen. Für beide Berufsstände geht es um die Gesundheit und das Wohl der Patienten. "Wir streben mit den Partnern im Gesundheitssystem ein gutes Einvernehmen geprägt von Unaufgeregtheit an", so Wellan.

Ab 1. Juli hat auch die Apothekerschaft in Österreich mit Mag. Max Wellan einen neuen Präsidenten an ihrer Spitze, der die 5.700 angestellten und selbstständigen Apothekerinnen und Apotheker in den mehr als 1.310 Apotheken in Österreich vertritt. Zentrales Anliegen von Wellan ist die Erhöhung der Medikamentensicherheit, Erhaltung von Qualität und Transparenz im Arzneimittelmarkt und die Stärkung der Apothekerschaft im Gesundheitssystem. Er wird zahlreiche Projekte verfolgen, um die Beratungsqualität in der Apotheke weiter zu erhöhen.

Apotheken auf einen Blick


In Österreich spielen die öffentlichen Apotheken eine wichtige Rolle als Gesundheitsnahversorger. Ob Großstadt, Kleinstadt oder Gemeinde: Die österreichischen Apotheken liefern Qualität auf höchstem Niveau. Das bestehende Apothekensystem garantiert eine flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln und stellt die Versorgung der Patienten in den Mittelpunkt. Insgesamt beraten 5.700 akademisch ausgebildete Apothekerinnen und Apotheker in 1.310 öffentlichen Apotheken (plus 46 Krankenhausapotheken) die Bevölkerung in Gesundheitsfragen. Die Beratungskompetenz ist eine der zentralen Leistungen der Apotheker.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben