zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 22. Juni 2012

Artur Wechselberger ist Ärztekammerpräsident

Reisner gratuliert dem neuen ÄK-Präsidenten.

Reisner: "Erwarte mir künftig wieder mehr Mitsprache der Ärzteschaft bei gesundheitspolitischen Themen"


"Ich gratuliere dem neuen Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer, Dr. Artur Wechselberger, und wünsche ihm viel Kraft und Durchhaltevermögen für die kommenden fünf Jahre", so der Präsident der NÖ Ärztekammer, Dr. Christoph Reisner, anlässlich der heutigen Wahl im Rahmen des Bundesärztekammertages in Bregenz. Er selbst hatte sich ebenfalls dieser Wahl gestellt, musste sich jedoch mit knapper Mehrheit (83 zu 103 Delegiertenstimmen beziehungsweise 45 zu 55 Prozent) dem Präsidenten der Tiroler Ärztekammer geschlagen geben.

Präsident Dr. Reisner erwartet sich von der neuen Ärztekammerspitze unter anderem wieder Mitsprache in der Gesundheitspolitik, die sich aus seiner Sicht nur mit einem deutlich erkennbaren Kurswechsel erreichen lässt: "Wir alle wissen, dass das Gesundheitssystem dringend reformiert werden muss. Die Blockadepolitik der vergangenen Jahre hat zu nichts geführt. Die Ärzteschaft muss wieder gehört werden. Dafür brauchen wir neue Konzepte, die sich vor allem am Wohl der Patientinnen und Patienten orientieren. Ich werde Dr. Wechselberger bei allen sinnvollen Vorschlägen unterstützen."

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben