zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 30. April 2012

Steirische Ärztekammer: Herwig Lindner gewählt

Mit klarer Mehrheit wurde in der Vollversammlung der steirischen Ärztekammer Herwig Lindner zum neuen Präsidenten gewählt.

Der neue Präsident: Herwig Lindner, 49, Internist am LKH Graz-West, wird in den kommenden fünf Jahren an der Spitez der steirischen Ärztevertretung stehen. Er konnte 30 der 39 zu vergebenden stimmen auf sich vereinen, das sind 77 Prozent.

Vizepräsidenten sind der Stainzer Wahlarzt Martin Millauer, der Radiologe Martin Wehrschütz als Kurienobmann der Angestellten und der Allgemeinmediziner Jörg Garzarolli als Kurienobmann der Niedergelassenen Ärzte. Das Finanzreferat übernimmt die Anästhesistin Astrid Preininger.

Teamwork gefragt

„Mit diesem Team aus allen ärztlichen Bereichen sind wir eine glaubwürdige und breite Vertretung der Ärztinnen und Ärzte“, sagte Lindner nach seiner Wahl. Er bekenne sich zwar dazu „ein hundertprozentiger Spitalsarzt“ zu sein, „aber Gesundheitspolitik und Ärztevertretung sind Teamwork“.

Vorrangiges Ziel sei es, alle Partner im Gesundheitssystem davon zu überzeugen, dass notwendige Reformen im Gesundheitswesen nur dann erfolgreich sein könnten, wenn sie unter Beteiligung der Ärztinnen und Ärzte stattfinden: „Wir werden mit unserer ärztlichen Kompetenz punkten, die wir jeden Tag – in den Spitälern und den Praxen – unter Beweis stellen“. Es gehe nicht um Macht, sondern darum, das Richtige für die Bevölkerung zu tun.

Ziel: Verbesserung der Arbeitsbedingugnen

Wehrschütz bezeichnete „die Verbesserung der Arbeitsbedingungen als Grundlage der Qualität der Patientenversorgung“ als wichtiges Ziel für die kommenden fünf Jahre. Garzarolli plädierte für „die Schaffung einer modernen Kassenmedizin“. Millauer wies darauf hin, dass Wahlärztinnen und Wahlärzte längst unverzichtbar für die Gesundheitsversorgung seien, das müsse „endlich die Anerkennung der Partner im System finden, vor allem der sozialen Krankenversicherungen“.

Herwig Lindner löst Wolfgang Routil ab, der zuletzt 2007 bis 2012 Präsident der Ärztekammer Steiermark war.

 

aekstmk/IS, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben