zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 15. Dezember 2011

AKH-Protest wird zum Flächenbrand

Acht weitere Spitäler protestieren: Die Ordensspitäler, die in der medizinischen Arbeit eng mit dem AKH zusammenarbeiten, fordern die finanzielle Gleichbehandlung aller Wiener Spitäler. "Einige Wiener Spitäler werden ausgeblutet. Das AKH ist nur der aktuelle Anlassfall", so die Ordensspitäler in einer Aussendung heute. 


Die acht gemeinnützigen Wiener Ordensspitäler werden seit zehn Jahren immer stärker von Patienten in Anspruch genommen, ohne dass die Leistungserlöse entsprechend erhöht wurden. Die Ordensspitäler haben für morgen Früh eine Pressekonferenz angekündigt.

OTS/AN

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben