zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 14. Dezember 2011

Patientensicherheit: neues Handbuch als Download

Gesundheitsminister Stöger präsentierte heute das neue Handbuch für mehr Patientensicherheit im Krankenhaus.Der Leitfaden ist für einen sicheren Spitalsaufenthalt gedacht. Patienten können ihre persönlichen Daten, ihre Medikation und Fragen eintragen. Sie erhalten außerdem wertvolle Tipps für die Zeit vor, im und nach dem Spital. Patienten werden dabei unterstützt und ermutigt, Fragen zu stellen und darauf aufmerksam zu machen, wenn ihnen beispielsweise ihre Medikation nicht richtig vorkommt.

Ein "Mehr" an Kommunikation

Ein Krankenhausaufenthalt ist immer eine besondere Situation. Es ist wichtig, die Bedürfnisse der Patienten ernst zu nehmen und sie zu unterstützen", unterstrich Stöger und dankte allen Partnern im "erstklassigen österreichischen Gesundheitssystem" dafür, dass sie eine so gute Gesundheitsversorgung ermöglichen. Ärztekammerpräsident Walter Dorner bezeichnete das Handbuch bei der Präsentation als "wesentlichen Beitrag für die Arzt-Patienten-Kommunikation".

Plattform für Patientensicherheit

Das Handbuch wurde in Dänemark entwickelt und von der Plattform für Patientensicherheit für Österreich adaptiert. Es wird ab dem Frühjahr 2012 in einigen Spitälern getestet und evaluiert.

Download

Das Handbuch steht ab heute auf der Webseite des Gesundheitsministeriums unter www.bmg.gv.at zum Download zur Verfügung.

Hier downloaden: Zum Downloaden bitte klicken! : Patientinnenhandbuch.pdf (3,0 MB)

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben