zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 3. Oktober 2011

Abstract zur geplanten Neustrukturierung des Mammografie-Screenings

Bezüglich der angedachten Umstellung des Mammografie-Screenings in Österreich von einem opportunistischen auf ein organisiertes System wird aus epidemiologischer Sicht auf die damit in Zusammenhang stehenden Probleme eingegangen.

Bisherige Untersuchungen haben gezeigt, dass das opportunistische Screening durchaus mit den Erfolgen des kontrollierten Screenings in Finnland und Schweden verglichen werden kann.

Die Einführung eines kontrollierten Mammografie-Screenings in Österreich erfordert neben einer Änderung der Gesetzeslage einen enormen Aufwand an Ressourcen und wäre überdies auf Jahre hinaus nicht evaluierbar.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben