zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 16. März 2010

Wissen macht stark und gesund

Das Grazer Frauengesundheitszentrum hat für das Projekt Kompetenztraining „Wissen macht stark und gesund“ den Sonderpreis für die Implementierung des Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin 2010 verliehen bekommen. Das Projekt vermittelt Angehörigen verschiedener Gesundheitsberufe Wissen und Handwerkszeug in Gesundheitsfragen. Die Schulungen wurden von einer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Ingrid Mühlhauser, Universität Hamburg, und Bettina Berger entwickelt. Seit 2007 wurden sieben Fortbildungen in ganz Österreich durchgeführt, an denen insgesamt mehr als 60 Frauen und Männer teilgenommen haben.

www.fgz.co.at/Wissen-macht-stark-und-gesund.335.0.html

Mehr zum Thema unter: , Ärzte Woche 11 /2010

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben