zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 18. Dezember 2015

Plaquereduktion mit dem TriZone-Bürstenkopf von Oral-B®

Eine randomisierte kontrollierte Cross-over-Studie

Hintergrund: Eine effiziente Biofilmentfernung ist für die Prophylaxe und Therapie parodontaler und kariologischer Erkrankungen von großer Bedeutung. Um die Einfachheit und Effizienz der Zahnreinigung zu erhöhen, kommen stets neue Bürstenkopfdesigns von elektrischen Zahnbürsten auf den Markt. Ziel dieser Studie war die Ermittlung der Plaquereduktion mit der elektrischen Zahnbürste Oral-B® Triumph 5500 mit dem Aufsteckkopf Oral-B® TriZone im Vergleich zum bereits etablierten Bürstenkopfmodell Oral-B® Precision Clean.

Material und Methoden: Nach Einführung der Probanden in die Zahnputztechniken der jeweiligen Bürstenkopfaufsätze und einer 4-tägigen Mundhygienekarenz erfolgte im Cross-over-Design die Anwendung der Testobjekte und die Ermittlung der Plaquereduktion mithilfe des Rustogi et al. Modified Navy Plaque Index (RMNPI). Zusätzlich wurden in einem Fragebogen die häusliche Mundhygiene, der gefühlte Härtegrad der Zahnbürstenköpfe, die Handhabung und die gefühlte Reinigung ermittelt.

Ergebnisse: An der Studie nahmen 9 weibliche und 13 männliche Zahnmedizinstudierende teil. Beide Bürstenaufsteckköpfe erzielten eine statistisch signifikante Reduktion des RMNPI. Die Precision Clean erzielte mit 62,31 ± 3,3 % eine um 4,10 % höhere Plaquereduktion als die TriZone (p < 0,001). Sie reduzierte v. a. an den fazialen Approximalstellen mit 47,56 ± 5,9 % um 4,28 % signifikant mehr Plaque als die TriZone (p = 0,0226), im lingualen Approximalbereich zeigte sich jedoch kein signifikanter Unterschied (p = 0,116). Auf die Frage, welcher Bürstenkopfaufsatz als Testsieger gewählt würde, entschieden sich 86 % für die Precision Clean. Somit ist die Precision Clean bei gut instruierten Patienten der TriZone hinsichtlich der Plaquereduktion überlegen.

Abstract

Background: An efficient removal of biofilm is essential for the prophylaxis and therapy of dental caries and periodontal diseases. New designs for toothbrush heads are continually being invented to ensure the simplicity and efficiency of tooth cleaning. The aim of this study was to evaluate the plaque reduction using the electric toothbrush Oral-B® Triumph 5500 combined with the Oral-B® TriZone toothbrush head compared to the already established toothbrush head Oral-B® Precision Clean.

Material and Method: Participants were first instructed in the techniques of toothbrushing using the respective toothbrush heads. After an abstinence of dental hygiene for 4 days the objects under test were used by participants in a cross-over design and the amount of plaque reduction was determined using the Rustogi et al. Modified Navy Plaque Index (RMNPI). In addition, information on domestic dental hygiene, the perceived hardness grade of the toothbrush heads, the handling and the perceived cleaning effect was collated using a questionnaire.

Results: A total of 9 female and 13 male dental students participated in this study. Both toothbrush heads achieved a statistically significant reduction of the RMNPI. The Precision Clean head attained a mean plaque reduction of 62.31 % ± 3.3 % which was 4.1 % higher compared to the TriZone (p < 0.001). The Precision Clean head also showed a statistically significant greater mean reduction of plaque at the facial approximal area of 47.56 % ± 5.9 % which was 4.28 % higher than the TriZone head (p = 0.0226) but no significant differences were observed for the lingual approximal area (p = 0.116). When asked which toothbrush head was considered to be the best 86 % decided for the Precision Clean head. In this study the Precision Clean head was found to be superior to the TriZone head with respect to plaque reduction, under the condition that patients are thoroughly instructed.

Dr. S. Müller, A. Törek, H. Dumfahrt, I. Kapferer-Seebacher, 7/8/2015

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben