zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 14. Mai 2015

Ganzheitliche Zahnmedizin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich freue mich im Namen der Gesellschaft für ganzheitliche Zahnheilkunde das Themenheft „Ganzheitliche Zahnmedizin“ der Zeitschrift stomatologie präsentieren zu dürfen.

Die Gesellschaft für ganzheitliche Zahnheilkunde ist eine Sektion der Österreichischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ÖGZMK). Sie besteht seit 1997 und wurde anlässlich des Zahnärztekongresses an der Universität Wien von Univ.-Prof. Slavicek, dem damaligen Präsidenten der ÖGZMK, und Dr. Simma als Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Die Entwicklung der ganzheitlichen Zahnheilkunde ist das Ergebnis des zunehmenden Bestrebens, über die offizielle Schulmedizin hinaus auch komplementäre und naturheilkundliche Ideen und Methoden in die Diagnose und Therapie zu integrieren. Mit dem anspruchsvollen Titel „ganzheitlich“ ist immer auch die Verpflichtung verbunden, solche Methoden im Sinne einer evidenzbasierten Medizin kritisch zu prüfen. Als Evidenz ist aber auch das positive Feedback von Hunderten Fachkollegen und Patienten zu werten, das in seiner Bedeutung den Ergebnissen von Labor- und Tierversuchen gleichzusetzen ist.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben