zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 24. März 2015

Die Bedeutung von professionellem Coaching für die Zahnarztpraxis

Stressmanagement und Burn-out-Prophylaxe bei Medizinern und anderen helfenden Berufen scheinen nach wie vor weitgehende Tabuthemen zu sein. Viel zu wenige „Helfer“ helfen sich selbst durch gezielte Stressprävention und Schulung der eigenen Psyche zur Bewältigung von Belastungssituationen. Dabei sind Zahnärzte aufgrund der vielfältigen Belastungen besonders gefährdet, im Laufe ihres Berufslebens „auszubrennen“. Professionelles Coaching bietet hier die Möglichkeit, im Umgang mit belastenden Situationen gesunde Handlungsstrategien in Form von lösungsorientierten und ressourcenstärkenden Perspektiven zu entwickeln.

Abstract

Stress management and burnout prophylaxis among physicians and other helping professions still seem to be taboo subjects. Far too few “helpers” help themselves through targeted stress prevention and the ability to train their own psyche in order to deal with stressful situations. Due to the multiple pressures, dentists are particularly at risk of burnout in the course of their working life. In dealing with stressful situations, professional coaching offers the opportunity for healthy coping strategies in the form of solution-oriented and resource strengthening perspectives.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben