zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 19. Dezember 2013

Alter Steg, neuer Halt

„Tuning“ abgenützter Vario-Soft 3-Geschiebe eines individuell gefrästen Stegs

Zusammenfassung

Im Laufe der Zeit unterliegt Zahnersatz, ebenso wie die natürliche Bezahnung, durch Funktion und Parafunktion einem gewissen Verschleiß. Bei abnehmbarer implantatgestützter Prothetik wirkt sich dies sowohl im Bereich der Prothesenzähne, z. B. in Form von Schlifffacetten und als Verlust an Bisshöhe, als auch an den Halteelementen im Sinne eines Retentionsverlusts aus. Anhand eines Fallbeispiels werden die Reaktivierung von abgenützten Vario-Soft 3-Geschiebe-Patrizen eines individuell gefrästen Kantstegs mithilfe neu gegossener Retentionsteile und die Anfertigung einer neuen Hybridprothese dargestellt.

Abstract

Over the years fixed or removable prostheses are subject to wear due to function and parafunction just like the natural dentition. In implant-supported removable dentures attrition of polymer teeth and a reduction of the vertical dimension as well as wear of attachments and subsequent loss of retention may be observed. The reactivation of worn male components of Vario-Soft 3 attachments of an individually milled square bar by means of newly cast retention elements and the manufacture of a hybrid denture are presented by a case example.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben