zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 19. Dezember 2013

Langzeitbewährung silikatkeramischer Restaurationen für die Einzelzahnversorgung

Zusammenfassung

Der zunehmende Wunsch der Patienten nach ästhetischen Restaurationen hat das Interesse an vollkeramischen Restaurationen als biokompatible und funktionell zufriedenstellende Alternative zu konventionellen restaurativen Materialien verstärkt. Silikatkeramiken verfügen mit Veneer-, Inlay-, Onlay- und Kronenversorgungen über ein weites Indikationsspektrum. Dieser Beitrag fasst die Ergebnisse aktueller Studien der Innsbrucker Klinik zum klinischen Langzeiterfolg silikatkeramischer Restaurationen und Gründe für Misserfolge zusammen.

Abstract

The demand for esthetic restorations has resulted in an increased use of dental ceramics as a biocompatible and functional sufficient alternative to conventional restorative materials. Silicate ceramic restorations are widely used for veneers, inlays, onlays and crowns in dentistry. This article summarizes current studies of the Innsbruck clinic regarding longevity and reasons for failure of silicate ceramic restorations.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben