zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 4. Juli 2013

VOCO Dental Challenge 2013: Jetzt bewerben!

Herausforderung für junge Forscher

Forschung und fachliche Reputation im Fokus: Am 13. September 2013 findet zum elften Mal die VOCO Dental Challenge in Cuxhaven statt. Der renommierte Forschungswettbewerb für junge Zahnmediziner und Wissenschaftler bietet seit seinem Premierenjahr 2003 jedem jungen Forscher die einmalige Chance, in ausgewähltem Fachkreis die eigene wissenschaftliche Arbeit zu präsentieren und Erfahrungen in der Diskussion zu sammeln.


Erfahrungen, die den beruflichen Werdegang vieler Teilnehmer nachhaltig positiv beeinflusst haben. „Im Hinblick auf weitere Vorträge und die Verteidigung der Dissertation war es eine der besten Vorbereitungen“, resümiert etwa Dr. Karolin Brandt, Zweitplatzierte von 2007, die zurzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg tätig ist.
Präsentationstraining ist das eine, Reputationserhöhung und das Knüpfen wertvoller Kontakte sind das andere: Eine Teilnahme an der VOCO Dental Challenge bietet viele Vorzüge. Denn neben der fachlichen Herausforderung und den attraktiven Geldpreisen lockt zudem ein spannendes  Rahmenprogramm, das Wissenschaft, Kultur und Unterhaltung verbindet. Einer der zahlreichen Höhepunkte wird etwa ein Besuch der Nordseeinsel Helgoland sein.

Teilnahmebedingungen
Teilnehmen können Studenten und Absolventen, die ihr Studium 2008 oder später beendet haben. Eine weitere Teilnahmevoraussetzung ist die Präsentation einer Studie, an der zumindest ein VOCO-Präparat beteiligt ist. Außerdem dürfen die Untersuchungsergebnisse vor dem 30.04.2013 noch nicht öffentlich präsentiert worden sein.
Die Anmeldung und Abgabe der einzureichenden Unterlagen (Abstract von ca. einer A4-Seite, Lebenslauf) hat spätestens bis zum 30.04.2013 (es gilt das Datum des Poststempels) zu erfolgen. Natürlich stehen auch online Anmeldungsformulare direkt unter www.voco.de bereit.
Nach einer Vorauswahl durch eine unabhängige Jury werden die Verfasser der besten Einsendungen zum Finale der VOCO Dental Challenge eingeladen. Bei dieser Veranstaltung, die im September in Cuxhaven stattfindet, präsentieren die Teilnehmer ihre Forschungsergebnisse in Form eines 10-minütigen Kurzvortrags, der durch drei unabhängige Wissenschaftler bewertet wird.
Den Preisträgern winken attraktive Geldpreise sowie Publikationsförderungen für ihre Ausarbeitungen. So ist der erste Preis mit 6.000 Euro dotiert. Die Zweit- und Drittplatzierten werden mit 4.000 bzw. mit 2.000 Euro belohnt. Die eine Hälfte des jeweiligen Preisgeldes ist für den Vortragenden und die andere Hälfte für die Arbeitsgruppe bestimmt. Hinzu kommt für jeden Preisträger ein zusätzlicher Publikationszuschuss von jeweils 2.000 Euro.

Anmeldung für Bewerber:
VOCO GmbH
Dr. Martin Danebrock
Postfach 767
27457 Cuxhaven
Tel.: (04721) 719 - 209
Fax: (04721) 719 - 219
E-Mail:

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben