zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 1. Mai 2012

Klinische Erfahrungen mit silikatkeramischen Restaurationen

Der zunehmende Wunsch der Patienten nach ästhetischen Restaurationen hat das Interesse an vollkeramischen Restaurationen als biokompatibel und funktionell zufriedenstellende Alternative zu konventionellen restaurativen Materialien verstärkt. Silikatkeramiken verfügen mit Veneer-, Inlay-, Onlay- und Kronenversorgungen über ein weites Indikationsspektrum. Klinische Langzeitergebnisse und Gründe für Mißerfolge werden besprochen. Desweiteren stellt die Arbeit das Innsbruck Zementierungsprotokoll für die adhäsive Befestigung der Silkatkeramiken vor.

Ulrike Stephanie Beier, Ines Kapferer, Miklos Matkulcik, Herbert Dumfahrt, 3/2012

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben