zur Navigation zum Inhalt
Fotos (2): www.wid-dental.at
Die WID wird heuer vom 15. bis 16. Mai 2009 in der Messe Wien Neu stattfinden – in Halle D.

Auch dieses Jahr werden wieder auf der WID sowohl fachliche Informationen wie auch gesellschaftliche Highlights nicht zu kurz kommen.

 
Zahnheilkunde 1. Mai 2009

WID – Wiener Internationale Dentalausstellung

Die größte Dental-Fachmesse Österreichs zeigt die bedeutendsten Innovationen der IDS Köln.

Rund sechs Wochen nach der IDS in Köln präsentieren 150 Aussteller aus dem In- und Ausland Innovationen und Weiterentwicklungen auch dem österreichischen Fachpublikum. Seit vielen Jahren ist die WID im Frühjahr ein Fixtermin, bei dem im Rahmen der größten und bedeutendsten Dentalausstellung Österreichs die führenden Anbieter ihre Produkte und Leistungen präsentieren. Heuer findet die WID am 15. und 16. Mai bereits zum zweiten Mal in der Messe Wien Neu statt (Achtung: diesmal in der Halle D).

„Wir sind davon überzeugt, dass die überwiegend positive Stimmung, die auf der IDS in Köln vorherrschte, auch nach Wien übertragen werden kann“, meint Mag. Helmut Wakolbinger, Präsident des Österreichischen Dentalverbands, zuversichtlich. „Sowohl Besucher als auch Aussteller waren trotz der wirtschaftlich turbulenten Zeiten sehr zufrieden. Wir denken daher, dass auch die österreichischen Kunden das enorme Angebot an Neuheiten mit Interesse aufnehmen werden und für entscheidende Impulse und Denkanreize nutzen. Die WID dient somit als Kommunikations-, Handels-, Neuheiten- und Produktplattform in einem.“

Trends und Innovationen mit hohen Ansprüchen

Die wichtigsten aktuellen Trends liegen erstens darin, natürliche Zähne durch frühe und umfassende Diagnostik und minimalinvasive Behandlungsmethoden so lange wie möglich zu erhalten. Zweitens soll Zahnersatz, wenn nötig, möglichst naturgetreu aussehen und höchste Ästhetik und Funktionalität bieten. Das gelingt durch den Einsatz modernster Technologien und Materialien, was drittens mit zunehmen- der Digitalisierung und Vernetzung von Praxis und Labor die Effizienz in der wirtschaftlichen Herstellung von hochwertigem Zahnersatz steigert.

Wie gewohnt, soll auf der WID neben der fachlichen Information auch der gesellschaftliche Aspekt nicht zu kurz kommen. Bereits Tradition sind die Vinothek für eine Pause mit kostenloser Degustation zum Austausch mit Kollegen und Freunden aus Handel und Industrie so- wie die Happy Hour mit Buffet und Drinks bei Live-Jazzmusik, zu der der ODV alljährlich am Freitag ab 19:30 Uhr direkt im Ausstellungsbereich einlädt. Erstmalig wird heuer auch für kulinarische Versorgung am Samstag Vormittag gesorgt. Beim Frühschoppen am Samstag ab 10:30 Uhr werden Würstel und Bier zur Stärkung angeboten.

Ein absolutes Highlight wird die Verlosung eines Fiat 500 unter den Anwesenden am Samstag Mittag live vor Ort. Selten ist die Wahrscheinlichkeit für den Gewinn eines Autos so groß! Teilnahmeberechtigt sind ZahnärztInnen, ZahntechnikerInnen, AssistentInnen und Mitarbeiter zahnmedizinischer Kliniken und Institutionen. Die Teilnahmekarten erhalten Sie ausschließlich auf den Ständen der Aussteller, die die Verlosung als Sponsoren unterstützen, entsprechende Hinweistafeln finden Sie im Ausstellungsbereich.

„Wie man sieht, ist ein Besuch der WID speziell am Samstag zusätzlich attraktiv“, freut sich Mag. Wakolbinger. „Wir laden Sie ein, die Chance auf umfassende Information zu nutzen, und freuen uns bereits auf Ihren Besuch.“

 

Kontakt:

www.wid-dental.at

www.dentalverband.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben