zur Navigation zum Inhalt
 
Zahnheilkunde 10. Mai 2011

KFO-Jubiläums-Symposium 2011

Anlässlich ihres 125-jährigen Firmenjubiläums veranstaltet die Dentaurum-Gruppe am 18. und 19. November 2011 einen in jeder Hinsicht einmaligen Top-Event der Kieferorthopädie.

Das Symposium wird im CongressCentrum der deutschen Goldstadt Pforzheim stattfinden, in der das Unternehmen 1886 von Arnold Biber gegründet wurde.

 

Hochkarätige Referenten aus Forschung und Lehre decken an diesem Wochenende mit ihren erstklassigen Fachvorträgen das gesamte Spektrum der Kieferorthopädie ab. Erstmalig ist es gelungen, nahezu alle leitenden KFO-Professoren der Universitäten in Deutschland hierfür zu gewinnen. Die Themen der Referate sind breit gefächert, so finden sich beispielsweise Vorträge zu Management und Prophylaxe von Frontzahntraumen; zur kieferorthopädischen Behandlung bei juveniler idiopathischer Arthritis; zu skelettalen Verankerungskonzepten; zur Lingualtherapie; zum Stellenwert der Attraktivität und vieles mehr. Das Programm besticht insgesamt durch einen hohen wissenschaftlichen Anspruch und einen engen Bezug zur täglichen Arbeit in der kieferorthopädischen Praxis.

Als Tagungspräsident für das Symposium konnte erfreulicherweise Prof. Dr. Andreas Jäger von der Universität Bonn, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, gewonnen werden.

Attraktives Rahmenprogramm

Neben diesem beeindruckenden Fachprogramm, das Freitagmittag beginnt und am Samstagnachmittag endet, bietet Dentaurum ein attraktives Rahmenprogramm an. Ein Highlight wird hierbei die festliche Abendveranstaltung am Freitagabend sein. Darüber hinaus werden verschiedene Bausteine an Aktivitäten für die Begleitpersonen angeboten, der jeder für sich unter einem anderen Motto steht.

 

Ausführliche Details zu Programm, Referenten und Rahmenprogramm: DENTAURUM GmbH & Co. KG, Centrum Dentale Communication
Turnstr. 31, 75228 Ispringen, Deutschland
Tel: 0049/7231/803-470
E-Mail: , www.dentaurum.de

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben