zur Navigation zum Inhalt
Foto: Koelnmesse GmbH / IDS
Die Kölner Altstadt punktet mit guten Restaurants und gemütlichen Bierlokalen.
Foto: Koelnmesse GmbH / IDS

Unvergleichlich und weltweit einzigartig: das Kölner Stadtpanorama.

Foto: Koelnmesse GmbH / IDS

Die Rhein-Seilbahn verbindet den Rheinpark mit dem Kölner Zoo und der Flora.

Foto: Koelnmesse GmbH / IDS

Der Kölner Dom: Seit seiner Vollendung im Jahre 1880 bildet er den eindeutigen Mittelpunkt der Stadt. Eine Besichtigung ist wegen der unmittelbaren Nähe des Hauptbahnhofs selbst bei kurzen Aufenthalten möglich.

 
Zahnheilkunde 2. März 2011

Kulturelle, musikalische und literarische Highlights

Die Stadt Köln punktet rund um die IDS mit einem bemerkenswerten Kulturprogramm für Musik-, Theater- und Kunstfreunde.

Ob Philharmonie, Theater, LANXESS Arena oder Museen – kulturell wird Ende März in Köln Einiges geboten.

 

Eigens für die Dentalbranche steht zudem am Freitag, dem 25. März 2011, ein gesellschaftliches Event auf der Agenda: Dann steigt in der Halle/Tor 2, einer Kölner Kult-Location, die legendäre „Strictly Dental Night“.

Wer nach einem langen Messetag lieber auf kulinarische Genüsse und das Nachtleben setzt, hat ebenfalls die Qual der Wahl. Denn mit rund 4.000 Bars, Brauhäusern, Kneipen und Restaurants verfügt die Domstadt über ein extrem hohes Gastronomieangebot.

Von der Antike bis zur Moderne

Dass Köln in Sachen Kunst weltweit zu den Top-Reisezielen gehört, ist hinlänglich bekannt. Zu den großen Attraktionen zählen allein schon die Sammlungen der zahlreichen Museen. Das Museum Ludwig, berühmt für seine herausragende Picasso- und Pop-Art-Sammlung, präsentiert während der IDS Sonderausstellungen von Lucy Mc Kenzie und Joel Shapiro. Das Wallraf-Richartz-Museum mit Werken von Stefan Lochner über Rembrandt bis hin zu Renoir und van Gogh widmet erstmals einem der wichtigsten französischen Künstler des 19. Jahrhunderts, Alexandre Cabanel, eine eigene Ausstellung. Gleichzeitig beschäftigt sich das Römisch-Germanische Museum, das mit erlesenen Funden Einblick in Kölns römische Historie gewährt, mit dem „Zauber im Bernstein“. Gezeigt werden vielgliedrige Colliers, prächtige Diademe, kostbare Gürtel oder zauberhaft geschnitzte Amulette, die Schmuckkünstler bereits im 8. Jahrhundert v. Chr. schufen. Einen Besuch wert ist auch ein Kölner Museumsneubau. Erst Ende Oktober 2010 hat das Kölner Kulturquartier seine Tore geöffnet. Dort befinden sich im neuen Museumskomplex das Museum Schnütgen, eines der bedeutenden Museen für mittelalterliche Kunst in Europa, und das Rautenstrauch-Joest-Museum, das sich mit den Kulturen der Welt beschäftigt.

Napoleon in der Kunsthalle Bonn

Ein wichtiges Stück europäischer Geschichte präsentiert darüber hinaus die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland im benachbarten Bonn. Denn Napoleon Bonaparte hat in seiner Regierungszeit die Grundlagen der europäischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. Die Ausstellung „Napoleon und Europa. Traum und Trauma“ zeigt exklusiv anhand hochrangiger Leihgaben aus ganz Europa ein umfassendes Bild von Napoleon und seiner Zeit.

Literarische und musikalische Highlights

Während der IDS 2011 findet auch die lit.COLOGNE, das größte Literaturfest Europas, in Köln statt. Die lit.COLOGNE ist eine feste Größe im Kölner Literaturbetrieb und lädt zwischen dem 16. bis 26. März 2011 zu mehr als hundert Veranstaltungen ein. Viele der Mitwirkenden sind national oder international bekannte Künstler und Autoren, die an ganz unterschiedlichen Orten der Domstadt lesen, diskutieren, erzählen und damit Literatur erlebbar machen. So moderiert beispielsweise zum Abschluss des Literaturfests Elke Heidenreich am 26. März in der Kölner Philharmonie die große Gala mit Literatur und Musik.

Mozart, Dreigroschenoper und Chris de Burgh-Fans bietet sich ohnehin ein breitgefächertes Angebot. In der Kölner Philharmonie spielt das Gürzenich Orchester Köln am 22. März Mozart und Tschaikowsky, am 23. März lassen Solisten des Mahler Chamber Orchestra ein musikalisches Potpourri unter anderem mit Stücken von Chopin und Hector Berlioz erklingen, während am 25. März die WDR Big Band aufspielt. In Oper und Schauspiel stehen dagegen die künstlerische Zusammenarbeit von Bertolt Brecht und Kurt Weill auf dem Programm: Das Schauspiel gibt die Dreigroschenoper, in der Oper läuft „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“. Aufgrund der Sanierung des Opernquartiers kann man Opern aber auch in außergewöhnlicher Kulisse erleben. So wird die Oper „The Turn of the Screw“ von James Britten am 24. und 26. März in der Trinitatiskirche aufgeführt und zwar – erfreulich für die vielen internationalen Gäste der IDS – in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Am 26. März gastieren zudem in der LANXESS Arena Chris de Burgh & Band mit der „Moonfleet Tour 2011“ – eine weitere Option für die Besucher der weltgrößten und bedeutendsten Messe für Zahnmedizin und Zahntechnik zum Ausklang der IDS 2011.

Köln online: interessante Internetadressen
Stadtplan von Köln
www.hot-maps.de
VRS – Verkehrsverbund Rhein-Sieg 
(regionaler öffentlicher Personennahverkehr)
www.vrsinfo.de
Stadt im Netz
www.koeln.de; www.stadt-koeln.de
Essen und Trinken in Köln
www.koeln.de/ausgehen/essen.html
CINEDOM – das größte in Kino in Köln
www.cinedom.de
DZT – Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
www.deutschland-tourismus.de
KölnTourismus
www.stadt-koeln.de/koelntourismus/index.html
Stadtführer, Kulturinfos, Kompass
www.cologne-in.de
Cologne Web
www.cologneweb.com
Willkommen in Köln: Die Stadt – Verkehr – Tourismus – Events+Medien
www.willkommeninkoeln.de
Skulpturenpark Köln
www.cologneweb.com/koelnskulptur/
Internationales Literaturfest lit.COLOGNE
http://litcologne.de/festival
Museen in Köln
www.museenkoeln.de
Die Flora, Banketthaus mitten im Botanischen Garten
www.stadt-koeln.de/natur/parks/flora/
Informationen rund um den Kölner Dom
www.koelner-dom.de
DOMFORUM – Dom- und Kirchenführungen
www.domforum.de
Die Kölner Kirchen
www.kirchenkoeln.de
Kirchenmusik Köln
www.kirchenmusik-koeln.de
1. FC Köln > Fußball
www.fc-koeln.de
Kölner Haie > Eishockey
www.haie.de
Informationen über aktuelle Kunstausstellungen
www.germangalleries.com
Kölner Häfen
www.hgk.de
KD – Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt AG – Schiffstouren Ereignisfahrten
www.k-d.com
LANXESS arena – größte Kölner Veranstaltungshalle
www.lanxess-arena.de
Kölner Frei- und Hallenbäder
www.koelnbaeder.de
Informationen und Erklärungen zum Kölner Nationalgetränk
www.koelner-brauerei-verband.de
Feucht fröhlicher Rundgang durch Geschichte und Gegenwart
www.koelner-brauhaus-wanderweg.de
Galopprennbahn Köln-Weidenpesch
http://koeln-galopp.de
Kölner Philharmonie
www.koelner-philharmonie.de/home/
Online-Bestellung von Veranstaltungstickets
www.koelnticket.de
Kultur in Nordrhein-Westfalen
www.kulturserver-nrw.de
Musical Dome Köln
www.musical-dome-koeln.de
Freie Musik in Köln
www.musik-in-koeln.de
inside Cologne – organisieren nicht nur Stadtführungen durch Köln
www.stadtfuehrungen.info
Die Internet-Plattform der Theaterszene Köln
www.theaterszene-koeln.de
Entdecken wie Köln vor 2000 Jahren entstand
www.roemerstadt-koeln.de
Wissenswertes über Köln
www.schael-sick-online.de
Kölner Geschichtsverein
www.shnet.de/kgv
Deutsches Sport- und Olympia-Museum
www.sportmuseum-info.de
Stadtgarten: Konzertsaal – Restaurant
www.stadtgarten.de
Stadtführungen abseits üblicher Touristenpfade
www.stattreisen-koeln.de
Stadtrundfahrt mit dem Taxi
www.taxiruf.de
Onlineausgabe eines Restaurantführers
www.varta-guide.de
Die Geschichte der Kölner Rheinbrücken
www.z-m.com/bruckeng.htm
Zoologischer Garten Köln
www.zoo-koeln.de
Quelle: IDS

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben