zur Navigation zum Inhalt

Zahnheilkunde

And the winner is ...

 
02/2017 Medis Awards 2016.

Seit 2014 werden von der Medis GmbH jährlich Auszeichnungen an herausragende internationale Forscher in Medizin und Pharmazie verliehen. 162 wissenschaftliche Arbeiten, nahmen 2016 am Wettbewerb teil.

Die internationale Auszeichnung für herausragende Forschungsleistungen in der klinischen Medizin und Pharmazie, Medis Awards, möchte unmittelbar zum Fortschritt in Diagnostik und Therapie diverser Erkrankungen beitragen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich ZFP-Literaturstudium: Knochenspaltereien

02/2017 Die transversale Verbreiterung des atrophischen knöchernen Lagers wird durch Aufspaltung und Verstärkung des Kieferknochens erreicht und mit der Implantation in einem einzeitigen chirurgischen Eingriff kombiniert. [...]

Für Sie gelesen und kommentiert

01/2017 Studien. Wissenschaftlich betrachtet: Zwei Studienergebnisse aus dem Bereich der Implantologie.

Implantate stellen eine Standardbehandlungsmethode in der modernen prothetischen Zahnheilkunde dar. Die Techniken und das Wissen um Implatatinsertion, Erhalt des Knochenvolumens und Weichgewebsmanagement nehmen stetig zu. [...]

Läsion am Schneideweg

© M. Stiller, J.Wiltfang, C. Knabe, M. Rohnen, alle Rechte vorbehalten (3)
01/2017 Periimplantitis. Die Erfolgsgeschichte der dentalen Implantologie kann nur fortgeschrieben werden, wenn sich Kliniker und Grundlagenwissenschaftler aktiv dem Problem der periimplantären Infektionen annehmen und kritisch die Indikationsstellung rekonstruktiver Maßnahmen unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit abzuleiten. [...]

Nerv auf Abwegen

01/2017 Goldenhar-Syndrom. Bei einer Patientin zeigte der Nervus alveolaris inferior eine seltene Verlaufsvariante im Unterkiefer – allerdings ohne sensomotorische Ausfälle im Gesichtsbereich.

Eine 18-jährige Patientin mit bekanntem Goldenhar-Syndrom stellte sich nach vorausgegangener monognather Umstellungsosteotomie des Unterkiefers zur Entfernung des persistierenden Osteosynthesematerials in unserer Ambulanz vor. [...]

Mündliche Reaktionen

© vladimirfloyd/fotolia.com
01/2017 Mundschleimhaut. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen in der Mundhöhle weisen ein großes klinisches Spektrum auf, das von Hyposalivation mit folgender Xerostomie, Para- oder Dysgeusie, über Ulzerationen, Pigmentstörungen und Gingivahyperplasien bis zu lichenoiden Reaktionen reicht. [...]

Machtvolle Worte

© WavebreakmediaMicro/fotolia.com
01/2017 Studie.Zahnärzte können die Mundgesundheit ihrer Patienten durch gezielt eingesetzte psychologische Methoden verbessern. Gesprochene und persönlich vermittelte Inhalte wirken sich dabei stärker aus als geschriebene. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben