zur Navigation zum Inhalt
 
Sportmedizin 19. Jänner 2012

„Teenie Workout“ als spezielles Trainingsprogramm für an Cystischer Fibrose erkrankte Kinder

Die Cystische Fibrose (CF) ist eine der häufigsten autosomal rezessiv erblichen Erkrankungen (Inzidenz ca. 1/2500)[1]. Die positiven Effekte von sportlichem Training auf die Lungenfunktion, auf die allgemeine körperliche Belastbarkeit sowie auf die Lebensqualität sind wissenschaftlich belegt [1-5].

Univ. Ass. Dr. Tatjana Jovanovic-Mifsud, R. Stemberger, V. Fialka-Moser, R. Crevenna, Sport- und Präventivmedizin 4/2011

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben