zur Navigation zum Inhalt
 
Sportmedizin 22. Juli 2010

Die Leidenschaft für sport überwindet unüberwindbar scheinende Hindernisse

Gianni Sasso ist ein außergewöhnlicher Athlet aus Ischia in Italien. Im Alter von 16 Jahren hat er nach einem schrecklichen Autounfall sein linkes Bein verloren. Er hat nicht mit seinem Schicksal gehadert, sondern sich permanent Ziele gesetzt, die er auch heute noch mit Konsequenz verfolgt. Sein Traum war es Fußallspieler zu werden - er schien nach dem Unfall ausgeträumt zu sein. Doch Gianni hatte großen Respekt vom Leben und begann intuitiv zu trainieren.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben