zur Navigation zum Inhalt
 
Sportmedizin 3. Februar 2010

Vorträge als Download

Drei Vorträge der SportÄrzteWoche stehen als Download zur Verfügung: Thema 1: Die multidisziplinäre Patientenbetreuung bei Kreuzband Operationen. Thema 2: Die operative Therapie bei degenerativen HWS-Veränderungen und Thema 3: die operative Therapie bei HWS-Trauma im Sport. 

1. Multidisziplinäre Patientenbetreuung bei Kreuzband-OP mittels Patientenpass

Eine Kreuzbandplastik verlangt ein komplexes und langwieriges Behandlungs- und Rehabilitations-Setting. Es gilt für die PatientInnen vielfältige und zahlreich erhaltene Informationen zu behalten und zu verarbeiten, um in der Lage zu sein, alle nötigen Behandlungsschritte (z.B. ärztliche Kontrolluntersuchungen, Physiotherapie- übungen,Thrombosespritzen,…) nachvollziehen und durchführen zu können.
Vortrag von K.Klas als PDF, Akademie für Fortbildung und Sonderausbildungen, AKH Wien

2. Indikationen und operative Therapie bei degenerativen HWS-Veränderungen

Fragestellungen: OP oder konservativ? Welchem Patient kann durch eine OP geholfen werden? Die Auswahl des OP-Verfahrens und die Umsetzung der OP.
Vortrag von M. Knöringer, Neurochirurgische Praxis für Wirbelsäulen und Schmerztherapie

3.Indikationen und operative Therapie bei HWS-Trauma im Sport

Von 5,36 Millionen Unfällen pro Jahr in Heim und Freizeit in Deutschland ereignen sich 1,46 Millionen, oder 27 Prozent beim Sport. Spitzenreiter ist Fußball mit 472.000 Arztbesuchen, gefolgt von Inlineskaten (111.000) und Reiten (93.000). Besonders auffallend: der hohe Anteil an HWS- Traumata bei Wirbelsäulenverletzungen.
Vortrag C. Burger Orthopädie und Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Bonn

Vorschau 2010 und Rückblick: Die SportÄrzteWoche

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben