zur Navigation zum Inhalt
 
Sportmedizin 14. Dezember 2009

Der „außerirdische“ Patient

Zwölf Jahre lang hat Dr. Artur Trost Hermann Maier medizinisch betreut. Für den Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie wurde der Spitzensportler in dieser intensiven Zeit ein persönlicher Freund. Im Interview erzählt er über die bangen Stunden nach dem schweren Motorradunfall im Sommer 2001, über den sensiblen Menschen hinter dem harten Sportlerimage und warum für ihn der Rücktritt nicht ganz so überraschend kam.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben