zur Navigation zum Inhalt

Sportmedizin

Der Kampf gegen den Krampf

© Ennsthaler
04/2017 Magnesium. Warum gewinnen Läufer aus ostafrikanischen Ländern Marathons am Fließband? Wegen der stark magnesiumhaltigen Erde in ihrer Heimat. Das sagt die spanische Ernährungsberaterin Bergasa.

„Wenn Menschen von Vernunft besessen wären, würde Marathonlaufen nicht funktionieren. [...]

Rauschige dritte Halbzeit

© privat
03/2017 Expertenbericht. So unerschütterlich der Glaube an die positiven Effekte des Sports in der Bevölkerung auch sein mag, so vielfältig und uneinheitlich sind die Forschungsresultate dazu. Sportlich aktive Jugendliche neigen jedenfalls zu erhöhtem Alkoholkonsum und insbesondere zum Komasaufen. [...]

Es lebe der Sport?

© Philipp Szyza / HOCH ZWEI / picture alliance
03/2017 Expertenbericht. Die Effekte der Mitgliedschaft bei einem Sportverein auf die Gesundheit sind nicht eindeutig. Während eine Literaturstudie der heimischen Ärzte für eine gesunde Umwelt das soziale Wohlbefinden herausstreichen, sind Schweizer Forscher überzeugt, dass sportliche Jugendliche vermehrt zu Alkohol und Schnupftabak greifen. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Der Daumen, das Sportopfer

© (2) Christian Krasny
01/2017 Expertenbericht. Jede vierte Handverletzung bei Sportlern betrifft den Daumen; meistens sind die Seitenbänder des Daumengrundgelenks betroffen. Unbehandelt führt das zu vermeidbaren Schmerzen.

Ein stabiler Daumen mit korrekter Länge ist wesentlich für fast alle Greif- und Haltetätigkeiten im täglichen Leben. [...]

Sportverbot ist Schnee von gestern

© Privat
01/2017 Expertenbericht. Früher galt nach Hüftprothesen- Operationen, aufgrund der Gefahr von frühzeitiger Lockerung oder geringerer Belastbarkeit des Implantats, ein Sportverbot. Das ist heute nicht mehr gültig. Im Gegenteil, in über 80 Prozent der Fälle wird eine belastende Mobilisierung noch am Operationstag durchgeführt. [...]

Immer schneller, immer härter

© Christian Bruna / picture alliance
11/2016 Alpiner Ski-Weltcup. Die häufigen Rückenschmerzen in den Speed-Disziplinen sind auf chronische Überlastung zurückzuführen, seltener auf Stürze. Eine Großveranstaltung wie eine Ski-WM stellt zumindest körperlich kein besonderes Problem dar. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben