zur Navigation zum Inhalt
 
Radiologie 14. Juni 2007

Radiologen informieren im Netz

Die Österreichische Röntgengesellschaft beginnt eine Kommunikationsoffensive mit neu gestalteter Website und online-Magazin.

Dass die Behandlung vieler Erkrankungen ohne bildgebende Diagnostik nicht möglich wäre, ist unter Radiologen unumstritten. Allerdings „hat die Weiterentwicklung unseres Faches eine Dynamik erreicht, die es unseren zuweisenden Kollegen, aber auch den Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen und unseren PatientInnen schwer macht, dieser Entwicklung zu folgen“, konstatierte Prof. Dr. Gerhard Mostbeck, Präsident der Österreichischen Röntgengesellschaft, und ortete Handlungsbedarf.
Gestartet wird die Informationsoffensive mit einer runderneuerten Website inklusive online-Fachmagazin „ÖRG-News“. Ziel ist, praxisnahe Einblicke in neueste Entwicklungen auf dem Gebiet der Radiologie zu geben und ein Service-Instrument zu schaffen.

www.oerg.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben