zur Navigation zum Inhalt
 

Aufwachsen im Sozialisationsumfeld alkoholbelasteter Familien

Diese qualitative Studie untersucht den Zusammenhang zwischen dem Aufwachsen in einer alkoholbelasteten Familie und der Entstehung von psychischen Erkrankungen. Auf der Basis narrativer biographischer Interviews mit jungen Erwachsenen aus alkoholbelasteten Familien wurden in der Auswertung belastende biographische Kategorien erhoben. Daraus wurde ein fünfstufiges Modell der Angstentstehung abgeleitet. Die Ergebnisse ermöglichen ein vertieftes Verständnis für die therapeutische Arbeit mit Betroffenen und können auch für präventive Maßnahmen und Empowerment herangezogen werden.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben