zur Navigation zum Inhalt
 

Leistbare Psychotherapie flächendeckend

Sofort verfügbare Therapieplätze sind rar gesät. Diesen dramatischen Mangel behebt nun der Psychotherapeutische Bereitschaftsdienst, der ab sofort tausend Therapieplätze zu erschwinglichen Honoraren zur Verfügung stellt. „Wartezeiten schaffen Leid und hohe Kosten. Engagierte Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten haben sich organisiert und arbeiten zu sozialen Honoraren an einer Verbesserung der dramatischen Lage“, so Mag. Gisela Hajek, Vorstandsmitglied des Trägervereins, des Vereins für Psychotherapie (VfP).

Die Praxen der teilnehmenden Therapeuten befinden sich in ganz Wien. Telefonisch kann ein Erstgespräch vereinbart werden. Die Therapien bei eingetragenen Psychotherapeuten gibt es zum günstigen Sozialtarif von 56 Euro. Die Krankenkasse erstattet 21,80 Euro, wenn ein krankheitswertiger Problemzustand vorliegt. Auch Psychotherapeuten in Ausbildung stellen Stunden zur Verfügung, die Therapie kostet hier 30 Euro pro Sitzung. Neben Therapien auf Deutsch gibt es auch anderssprachige.

 

Der psychotherapeutische Bereitschaftsdienst ist montags, mittwochs und donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 01/367 22 22 erreichbar.

www.ptbd.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben